Springe zum Inhalt

Xiaomi Mi Mix 3

Veröffentlicht:11.11.2018
Farbe:Jade Grün, Saphir Blau, Onyx Schwarz, Verbotene Stadt Blau
CPU:Snapdragon 845
RAM:6GB
Speicher:128GB
Bildschirmgröße:6.39"
Bildschirmauflösung:2340×1080px
Geekbuying
478 EUR *
Flagge China 15-25 Tage – EU-Priority Line wählen – zollfrei

* Preise inkl. Versand und Zoll. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.


Technische Daten

Farbe:Jade Grün, Saphir Blau, Onyx Schwarz, Verbotene Stadt Blau
Größe:157.9×74.7×8.5mm
Gewicht:218g
Bildschirmauflösung:2340×1080px
Bildschirmgröße:6.39"
Bildschirmtyp:Super AMOLED
Betriebssystem:MIUI 10 (Android 9)
CPU Kerne:Octa-core (4 x 2.8GHz Kryo 385 Gold & 4 x 1.7GHz Kryo 385 Silver)
GPU:Adreno 630
RAM:6GB / 8GB / 8GB
Speicher:128GB / 128GB / 256GB
SIM:Dual-Sim
USB:Typ-C 1.0
WLAN:Dual-Band Wi-Fi
Bluetooth:5.0
GPS:Ja
Fingerabdruck Sensor:hinten
Hauptkamera Megapixel:12MP
Hauptkamera Sensor:Sony IMX363
Hauptkamera Dualkamera:Ja / Nein / Nein
Dualkamera Sensor:Samsung S5K3M3+
Selfie Kamera Megapixel:24MP
Videoformate:1080p30 (Full HD)

Xiaomi Mi Mix 3

Mit dem Mi Mix 3 veröffentlichte Xiaomi am 11.11.2018 den aktuellsten Ableger der Flagship Mi Mix Reihe. Highlights dieses Smartphones sind die extrem leistungsstarke Hardware und das, wie von der Mi Mix Reihe gewohnte, innovative Design. Das Display zu Gehäuse Verhältnis liegt beim Mi Mix 3 bei 93,4%, wodurch man quasi ein großes Display in der Hand hält. Der aufmerksame Leser wird sich an dieser Stelle fragen: Wo findet dann (ohne Notch) die Frontkamera Platz? Xiaomis Antwort darauf ist eine manuell ausziehbare 24MP Frontkamera. Was es sonst noch zum Mi Mix 3 zu wissen gibt, erfahrt Ihr im Folgenden.

Xiaomi Mi Mix 3 Produktbeschreibung Bild 1

Display & Design

Das Mi Mix 3 verfügt über ein 6.39 Zoll großes Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 1080 x 2340 Pixeln. Dies entspricht einer Pixeldichte von ca. 403 ppi, was für ein gestochen scharfes Bild sorgt. Wie gewohnt verfügt das Display über die aktuellsten Standards wie kratzresistentes Corning Gorilla Glas sowie Multitouch. Da das große Display keinen Platz für manuelle Bedieneinheiten bietet, findet die Bedienung hier über On-Screen-Buttons (z.B. Home, Zurück) statt.

Das Design ist der Punkt, womit sich die Modelle aus der Mi Mix Reihe von der Masse der China-Smartphones abheben. So zeichnet sich auch das Mi Mix 3 durch ein sehr edles und innovatives Design aus. Die Rückseite besteht aus Keramik und ist sehr schlicht gehalten. Hier befindet sich die Dual-Rückkamera sowie der Fingerabdruck-Sensor. Zusammengehalten wird das Handy von einem lackierten Metallrahmen. Die verwendeten Materialien sind sehr hochwertig und insgesamt ist die Verarbeitung tadellos. Highlight des Designs ist das Display, welches fast die komplette Vorderseite einnimmt, und dem Mi Mix 3 somit einen schon fast futuristischen Eindruck verleiht. Trotz der geringen Displayränder findet am oberen Ende noch der Lautsprecher zum Telefonieren sowie eine Benachrichtigungs-LED Platz. Erhältlich ist es in den Farben Jade Grün, Saphir Blau, Onyx Schwarz und Verbotene Stadt Blau.

Xiaomi Mi Mix 3 Produktbeschreibung Bild 2

Leistung & System

Neben einem einzigartigen Design heben sich die Flagship-Modelle aus dem Hause Xiaomi natürlich auch immer durch extrem leistungsstarke Hardware ab. Beim Mi Mix 3 geschieht dies in Form eines Snapdragon 845 Prozessors, dem momentan schnellsten Mobil-Prozessor der Welt. Unterstützt wird dieser von einem Adreno 630 Graphik-Chip. Speichertechnisch hat man die Wahl aus 6 bzw. 8GB RAM und 128 bzw. 256GB internem Speicher. Für nächstes Jahr hat Xiaomi zudem eine 10GB RAM Version angekündigt, was das Mi Mix 3 zum ersten Smartphone mit 10 GB Arbeitsspeicher machen würde. Mit diesem Setup gibt es schlichtweg keine Tasks, die von einem Nutzer nicht bewältigt werden können. Selbst die anspruchsvollsten Spiele laufen perfekt. Das simultane Verwenden mehrerer Anwendungen ist kein Problem. Auch beim schnellen Wechseln zwischen Apps gibt es keinerlei Ruckler oder Verzögerungen. Kurzum ist es quasi unmöglich das Mi Mix 3 leistungsstechnisch in die Knie zu zwingen. Angetrieben wird das Ganze von einem 3200mAh Akku.

Als eines der ersten Smartphones wird das Mi Mix 3 über eine Android 9 Basis verfügen. Wie bei Xiaomi üblich wird darüber der hauseigene Android Skin in der Form von MIUI 10 gelegt. Die ebenfalls brandneue MIUI 10 Version bietet zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, womit Nutzer ihre individuelle Nutzungsoberfläche kreieren können. Darüber hinaus ist das Betriebssystem extrem schnell.

Kamera

Auf der Rückseite des Mi Mix 3 befindet sich ein Dual-Kamera-Setup in Form von einem 12MP Sony IMX363 Hauptsensor und einem 12MP Samsung S5K3M3+ Sensor mit 2x Telephoto Linse. Bei guten Lichtverhältnissen erhält man hiermit sehr hübsche und detailreiche Aufnahmen. Um das schon länger bestehende Problem der schlechten Qualität von wenig belichteten Bildern zu beheben bietet Xiaomi mit dem Mi Mix 3 einen Nachtmodus an. Dieser steigert die Qualität von unterbelichteten Bildern deutlich.

Xiaomi Mi Mix 3 Produktbeschreibung Bild 3

Bei der Frontkamera handelt es sich ebenfalls um ein Dual-Kamera-Setup bestehend aus einem 24MP Sony IMX576 Sensor kombiniert mit einem 2MP OV02A10 Sensor. Durch den zweiten Sensor lassen sich mit dem Mi Mix 3 auch Bokeh-Selfies schießen. Die Qualität der Frontkamera-Aufnahmen ist für Xiaomi-Verhältnisse recht gut, jedoch sind die Bilder manchmal ein wenig unscharf. Um auf die Frontkamera zuzugreifen, muss man die manuelle Sliderfunktion des Mi Mix 3 nutzen. Hierbei schiebt die Rückseite nach oben, wodurch am oberen Ende des Smartphones die Frontkamera heraustritt. Durch das Verstecken der Kamera hinter diesem Mechanismus kann quasi die gesamte Frontseite des Handys als Display fungieren.

Konnektivität

Das Xiaomi Mi Mix 3 unterstützt in der chinesischen Version alle in Deutschland und Europa benötigten Netzfrequenzen inklusive Band 20. Bei der 128GB Version sind diese:

  • LTE (4G): B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B7 / B8 / B12 / B17 / B20 / B34 / B38 / B39 / B40 / B41 (2496MHz – 2690MHz)
  • UMTS (3G): B1 / B2 / B4 /B5 / B8 / B34 / B39 / BC0
  • GSM (2G): B2 / B3 / B5 / B8 / BC0

Weiterhin verfügt das Mi Mix 3 über Dual-Band Wi-Fi, Bluetooth 5.0, GPS, NFC und viele weitere standardmäßige Sensoren. Aufgeladen wird das Handy über einen USB Typ-C 1.0 Anschluss. Das Dual-SIM Feature ist auch vorhanden. Wer seine Kopfhörer über einen 3.5mm Klinkenanschluss anschließen möchte, muss auf den mitgelieferten Adapter zurückgreifen.

Xiaomi Mi Mix 3 Produktbeschreibung Bild 4

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass Xiaomi mit dem Mi Mix 3 ein würdiges Flagship-Modell auf den Markt gebracht hat. Hardwaretechnisch wurde die Crème de la Crème der erhältlichen Bauteile zusammengebracht, was sich in der massiven Leistungsfähigkeit des Smartphones wiederspiegelt. Der nächste große Pluspunkt ist das Design. Zwar ist das Mi Mix 3 mit fast 6.4 Zoll sehr groß, dabei allerdings ein absoluter Blickfang. Wer bereit ist ein wenig Bedienungsfreundlichkeit zu opfern, erhält mit diesem Smartphone ein Stück Zukunft. Die einzigen Nachteile des Mi Mix 3 sind wohl der saftige Preis von momentan über 500€ und die verbesserungswürdige Performance der Frontkamera.